Jonny

Jonny ( Podenco , geb. 01.01.2015 , Stkm ca 60 cm )

Was dieser arme Hund in seinem kurzen Leben schon durchmachen musste, mag sich keiner ausmalen.
Wir wissen über seine Vorgeschichte nicht viel, nur das er vor etwa 8 Monaten in einem schlechten Allgemeinzustand
über einen anderen TSV aus Spanien kam und zu seiner Familie zog. Aufgrund fehlender Informationen zum Verhalten des Hundes, gab es in der neuen Familie schnell Probleme und es wurde zu seinem Besten der Entschluss gefasst, mit uns in Kontakt zu treten und um Hilfe zu bitten.
Jonny ist ein sogenannter Kreisdreher , das heißt er zeigt abnormales repetitives Verhalten (ARV).
Wenn Situationen ihn überfordern oder zu sehr stressen, gerät er in eine Art Trance und dreht sich ( zu Anfang als er bei uns war unaufhörlich ) im Kreis.
In diesen Situationen neigt er auch zu Übersprungshandlungen und es kann passieren das er schnappt.
In den vergangenen Monaten wurde intensiv mit ihm gearbeitet und sein gesamter psychischer Zustand hat sich erheblich verbessert und stabilisiert.
Natürlich muss konsequent weiter daran gearbeitet werden, aber wir sind zuversichtlich das er auf einem guten Weg ist.
Denn grundsätzlich ist Jonny ein lieber anhänglicher und lebenslustiger Hund, der seinen Platz einfach noch nicht gefunden hat.
Wir wünschen uns für ihn ein ruhiges strukturiertes Zuhause, am besten mit Podenco erfahrung und ohne Kinder, da uns das mit den Übersprungshandlungen zu gefährlich wäre.
Perfekt wäre natürlich eine ländliche Wohngegend um ihm möglichst wenig Reize ( wie z.B. laute Lkw´s ) zu bieten.
Er hat noch einen Weg vor sich, wir sind jedoch sicher, das er ihn mit den richtigen Menschen an seiner Seite und der richtigen Umgebung meistern kann.

Das könnte dich auch interessieren...