Greta

Greta, nun Abygail

Wie versprochen anbei erste Informationen und Fotos von Greta im neuen Zuhause.
Greta heißt nun Abygail und hat sich bereits gut im neuen Zuhause eingelebt. Wir waren die ersten Tage etwas skeptisch, ob auch alles klappen wird, aber die Befürchtungen waren nicht berechtigt. Unsere Katze schläft abends bereits bei der Kleinen im Körbchen und Aby (alias Greta) ist super lieb – auch zu allen anderen Tieren (incl. Kater und Hunde der Familie).

Greta rennt

Sie hört draußen sehr gut, ist abrufbar und bleibt i.d.R. ganz in meiner Nähe. Mit unserer alten Hündin Ambra bildet die Kleine ein prima Team und Ambra passt sehr auf, dass ihr nichts passieren kann. Vor fremden Hunden und Menschen hat Aby immer noch Angst. An meinen Mann und an meiner Mutter muss sie sich auch noch etwas mehr gewöhnen und vertrauen lernen. Die beiden Hunde meiner Schwester findet sie o.K. Im allgemeinen reagiert sie auf viele Situationen wesentlich weniger ängstlich als zuvor. Wichtig ist mir, dass sie nicht mehr panisch reagiert und bei mir und Ambra in Stresssituationen (viele Menschen und Hunde) Schutz sucht.


Greta war auch schon zum ersten Mal schwimmen (das war wohl eher ein versehen ((-;) und hat sich wacker geschlagen. Wasser und schnelles Rennen (aber nur ganz kurz- sie hat noch keine gute Kondition) bereitet ihr sehr viel Freude. Aby kann dann richtig glücklich gucken.Greta im Garten

Ein wenig Kamerascheu ist sie aber noch, daher anbei nur einige Schnappschüsse.

Danke für den tollen Hund und liebe Grüße aus …..!

Das könnte dich auch interessieren...